Der Wappen oder auch Waffenrock

 

Der Wappenrock (auch Waffenrock; mhd. wapenroc oder wâpenroc) ist ein vermutlich mit dem zivilen Surcot verwandtes Kleidungsstück, das als heraldische Kennzeichnung des Trägers über der Rüstung eines mittelalterlichen Panzerreiters getragen wurde. Vermutlich entwickelte sich das Tragen des Wappenrockes in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts während der Kreuzzüge, als über dem Kettenpanzer getragener Schutz vor der Sonneneinstrahlung.

Während er bis 1300 nahezu immer einfarbig blieb, wurde er später reich mit dem Wappen und Farben des Trägers geschmückt. Da im Mittelalter kaum Methoden verfügbar waren, Leinen zu färben, wurde er vermutlich aus Wolle und/oder Seide gefertigt und mit Leinen gefüttert.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Wappenrock 

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar 

 

Französischer Waffenrock ca. 13. Jhd.

nach Maciejowski-Bibel  

 

 

 

Ausschnitt aus der

Maciejowski-Bibel  

 

Englischer Waffenrock ca. 13. Jhd.

nach Westminster Psalter

 

Schwertbruder ca. 13. Jhd.

 

Deutschritter ca. 13. Jhd.

 

Sarjantbruder das DO ca 13. Jhd.

Echtgeld Casinos